still-die-groesse-der-dinge
still-menuett-2
still-universe
Standbild: Late Afternoon
previous arrow
next arrow

Augenblicke 2.021

Kurzfilme im Kino seit 1992.
Erstmals auch digital im Stream.

AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino ist kirchliche und nichtkommerzielle Kinoarbeit zur Förderung der Kurzfilmkultur. Zuletzt konnten wegen Corona viele Kinotermine nicht stattfinden. Kinos und Lizenzinhaber haben wirtschaftlich schwere Zeiten hinter sich. Da für uns „Kino first“ gilt, präsentieren wir 2021 das Hybridmodell AUGENBLICKE 2021 – Kurzfilme im Kino und Stream. Die Erlöse gehen nach Abzug von Projektkosten zu gleichen Teilen an Kinos und Lizenzinhaber.

AUGENBLICKE 2021 – Kurzfilme im Stream

Das Programm

AUGENBLICKE 2021 – Kurzfilme im Stream präsentiert elf Kurzfilme – über 80 Minuten Programm.

Inhaltlich geht es quer durch das pralle Leben: Vom Mystisch-Geheimnisvollen (DIE GRÖSSE DER DINGE), bis hin zum Umgang mit Digital Devices (LIKE AND FOLLOW), über ganz viel Leidenschaft und Herz (LATE AFTERNOON) ist alles dabei, was Menschen aus liebevoller Perspektive heraus tiefer erkennt (und vielleicht auch berührt).

Online-Kinosaal

11 Kurzfilme zwischen drei und zwanzig Minuten, 11 bewegende, heitere, hintergründige Geschichten, die das Leben schreibt, überraschende Bilder, die unsere Wahrnehmung verblüffen …

Machen Sie es sich gemütlich, besorgen Sie sich Popcorn und ein Getränk, schalten Sie auf Vollbild (vielleicht haben Sie sogar einen Beamer). Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in der ersten Reihe. Oder vielleicht doch lieber mittendrin oder ganz hinten … 

Und jetzt: Film ab!

AUGENBLICKE 2021 – Kurzfilme im Stream

Über das Festival

Seit 1992 veranstaltet die Katholische Kirche im deutschsprachigen Raum „AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino“. Wir präsentieren aktuelle, auch internationale Produktionen und bieten Hintergrundinfos, Austausch und Gespräche über die Filme an.

Mehr über das Festival erfahren…

Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Suchbegriff eingeben und die Eingabetaste drücken…